Presse

Pressekontakt

presse@klimacamp-muenchen.org
+49 176 79 27 83 89

Pressemitteilungen

Wir verschicken aktuelle Presse-Infos per Mail und nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf. Unsere Pressemitteilungen für das Klimcamp 2024 finden Sie hier:

Pressekonferenz

Unsere Pressekonferenz wird am 29.5. von 13:30 bis 14:30 Uhr auf dem Camp (hinter der Glyptothek am Königsplatz) stattfinden. Organisator:innen und Referent:innen werden über das Camp und Programminhalte sprechen. Es besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen sowie im Anschluss Interviews zu führen und Aufnahmen vom Camp zu machen. Eine Akkreditierung ist nicht erforderlich. Bisher haben Vertreter:innen folgender Gruppen die Teilnahme bestätigt:

  • Camp-Organisation
  • VCD München
  • Rehab Republic
  • Psychologists For Future
  • Kharis Ikoko (Kokonelle)

Campführungen

Es wird jeden Tag eine öffentliche Campführung geben, bei der wir allen Interessierten die einzelnen Bereiche des Camps zeigen und Mitglieder der Organisationsteams an ihrem Arbeitsplatz über ihre Tätigkeiten berichten werden. Auch Journalist:innen sind hier herzlich als Teilnehmer:innen willkommen. Zudem sind bei der Führung am Freitag, 31.5., 11:45–12:15 Uhr auch Bild- und Tonaufnahmen vom Camp möglich.

Berichterstattung auf dem Camp

Das Klimacamp steht als öffentliche Versammlung allen offen und wir freuen uns über Berichterstattung. Da manche der Teilnehmenden aber ganztägig auf dem Camp leben, bitten wir um Respektierung der Privatsphäre. Zudem werden sich auf dem Camp auch besonders schützenswerte Personen befinden, die aufgrund vergangener oder aktueller Erfahrungen nicht fotografiert oder gefilmt werden möchten. Wir bitten daher um Einhaltung der folgenden Fairnessregeln für Bild- und Tonaufnahmen auf dem Camp:

Von Donnerstag bis Sonntag können Sie das Camp täglich zwischen 11:30 und 12:00 Uhr zur Berichterstattung besuchen und Bild- und Tonaufnahmen machen. Bitte melden Sie sich dafür einfach vor Ort am Infozelt an. Wir stellen für Ihren Campbesuch gerne Interviewpartner*innen oder Betreuung nach Ihren Wünschen. Auch außerhalb dieses Zeitslots sind Interviews mit den Organisator*innen jederzeit nach Absprache möglich – bitte nehmen Sie hierfür mit uns vorab Kontakt auf oder melden Sie sich am Infozelt.

Der Besuch des Camps und seiner Veranstaltungen ohne Bild- und Tonaufnahmen ist selbstverständlich jederzeit willkommen, nur bei den täglichen Camp-Plenen (in der Regel von 13:30–14:00 Uhr und von 18:00–19:00 Uhr) möchten wir unter uns bleiben.